HEADER

8 Medaillen für die JumpandReach family

Eine wahrhaft unglaubliche Nordische WM geht für die JumpandReach Familie zu Ende! Nach einer bisherigen Wintersaison mit teilweise sehr schwierigen, fast aussichtslosen Situationen und herausfordernden Voraussetzungen für Stefan Kraft, Chiara Hölzl und Michael Hayböck reisten sie gemeinsam mit Johannes Lamparter, der im Weltcup erste tolle Ergebnisse feiern durfte, jeweils mit klaren individuellen Konzepten und viel Vorfreude nach Oberstdorf. Um zwei Wochen später mit unfassbaren 8 Medaillen im Gepäck – davon 4 Goldmedaillen – wieder den Heimweg anzutreten. Ein Blick auf den Medaillenspiegel der Nordischen WM spricht eine klare Sprache: Österreich belegt hinter Norwegen Platz zwei. Die JumpandReach family war in Oberstdorf bei jeder einzelnen Medaille für Österreich beteiligt!

Stefan Kraft wird zum dritten Mal Einzelweltmeister und hat somit bei vier Weltmeisterschaften in Folge mindestens eine Einzelmedaille geholt, hält nun bei insgesamt 12 WM-Medaillen und ist – was die Einzelmedaillen betrifft – inmitten der fünf erfolgreichsten WM-Teilnehmer im Skispringen aller Zeiten! Im Gesamten gewinnt der Salzburger so mit Gold im Einzel, Silber im Team und Bronze im Mixed Team einen gesamten Medaillensatz.

Johannes Lamparter kombiniert sich in beeindruckender Manier zum Doppelweltmeister, holt sowohl im Einzel als auch im Team Sprint (mit Lukas Greiderer) die Goldmedaille und ist damit der erst zweite österreichische Weltmeister in der Kombination und der zweitjüngste Weltmeister der Kombi-Geschichte! Zusätzlich zu diesen zwei Goldenen gab es im Teambewerb die Bronzemedaille für Johannes und seine österreichischen Teamkollegen.

Chiara Hölzl wird in Oberstdorf Teamweltmeisterin, gewinnt so ihre erste WM Goldmedaille und holt damit nach Val die Fiemme 2013 – als damals 15-Jährige – und Seefeld 2019, ihre bereits dritte WM Medaille.

Michael Hayböck gewinnt Bronze im Mixed Team Bewerb und hat damit gemeinsam mit seinem Freund Stefan Kraft seit Falun 2015 bei jeder Nordischen WM mindestens eine Medaille geholt. Mit seiner bereits fünften Teammedaille bei Weltmeisterschaften und einer Olympia Silbermedaille ist Michi schon seit jeher eine sicher Bank für das Team Österreich. ­

­