1Y6A2456 neu

Der JumpandReach family Trip zum Stephansdom und WFL World Run

Vergangenes Wochenende unternahm die JumpandReach Familie einen ganz besonderen Auslug nach Wien. Im Vordergrund dieses gemeinsamen Wochenendes waren der Spaß, die gemeinsame Zeit und der gute Zweck.

Am Samstag stand für Michael Hayböck, Stefan Kraft, Johannes Lamparter, das JaR Team und Freunde eine spezielle Führung durch den Stephansdom auf dem Programm. Geführt von einem Steinmetz, der dem Stephansdom von der Firma Manner für Renovierungsarbeiten gesponsert wird, entdeckte die Gruppe den Dom auf völlig unbekannten Wegen und Gängen. Ein Spaziergang am Balkon entlang der Regenrinne führte in den gewaltigen Dachstuhl des Stephansdoms. Von dort aus ging es hinauf in den Südturm. Knapp unterhalb der Spitze des Turms wartete ein unvergesslicher Ausblick über die Hauptstadt.

Am Sonntag ging es dann beim Flagship Run des Wings for Life World Run in Wien um die gute Sache. Über 10 000 Läufer starteten dort auch in diesem Jahr wieder unter dem Motto „Laufen für die, die es nicht können.“ Weltweit nahmen über 160.000 Menschen teil. Nicht nur vor Ort sammelten die Mitglieder des JaR family Teams zahlreiche Kilometer, sondern auch über die App wurden tolle Leistungen erzielt.

​Insgesamt war dies ein cooles Wochenende ganz im Sinne unserer Werte, welches die Vorfreude auf das nächste Treffen wachsen lässt.