IMG_E9916

Die JumpandReach family bei der heurigen Sportler Gala in Wien

Österreich ist ohne Zweifel ein Land der Superlative, wenn es um seine Sportler geht. Superlativen waren auch bei der heurigen Gala einmal mehr Stichwort auf der Suche nach den österreichischen SportlerInnen des Jahres 2019. Bei der alljährlichen Lotterien Sporthilfe Gala tauschten Stefan Kraft & CO. einmal mehr Skisprunganzug und Helm gegen den feinen Zwirn und waren so mitten unter den Ehrengästen dieses besonderen Abends.

Nach dem Blitzlichtgewitter am „Golden Carpet“ und zahlreichen Interviews interessierter Journalisten nahm die JaR family gemeinsam am JumpandReach Tisch Platz und so stand einem feinen, gemütlichen Abend ganz abseits des Trubels im Sportleralltag nichts mehr im Wege. Neben Stefan Kraft, Michael Hayböck, Chiara Hölzl, Johannes Lamparter und JumpandReach Gründer Patrick Murnig waren heuer auch Diskuswerfer und EM Bronzemedaillengewinner Lukas Weißhaidinger mit Trainer Gregor Högler am JumpandReach zu Gast und die Mischung aus Diskus und Skispringen bzw. der Nordischen Kombination sorgte für heitere Stimmung.

Als „Tüpfchen auf dem I“ durfte sich der Nordische Kombinierer Johannes Lamparter an diesem Abend über die Auszeichnung zum „Jugendsportler des Jahres“ freuen.