cc

Johannes Lamparter mit Audi Generation Award ausgezeichnet

Mit zweimal Gold und einmal Bronze bei der Weltmeisterschaft in Oberstdorf und Gold bei der Juniorenweltmeisterschaft hat Johannes Lamparter eine fabelhafte Saison absolviert. Im Frühjahr wurde er dafür bereits mit dem „Viktor“ als Tiroler Aufsteiger des Jahres geehrt, nun kam mit dem Audi Generation Award auch ein internationaler Preis hinzu. Dem 19-jährigen Nordischen Kombinierer wurde der Award in der Kategorie Wintersport am 6. Oktober in der Allianz Arena in München persönlich überreicht. Den Audi Generation Award bekommen junge, authentische Persönlichkeiten mit Sympathie, denen noch eine große Karriere bevorsteht.

Den diesjährigen Award für Sommersport bekam FC-Bayern Shootingstar Jamal Musiala. In den vergangenen Jahren waren bereits Sportsuperstars wie Henrik Kristoffersen, Robert Lewandowski und Thomas Müller mit dem Preis geehrt worden.

 

Johannes Lamparter: „Ich freue mich extrem darüber, so eine coole, internationale Auszeichnung zu bekommen! Es ist eine schöne Anerkennung und auch eine zusätzliche Motivation für die kommende Olympiasaison. Es macht mich stolz, jetzt mit so vielen großen Namen in einer Reihe zu stehen.“