sdr

JumpandReach Open 2018 – Ein besonderes Golfturnier für die gute Sache

Im Golfclub Seefeld-Reith trafen sich heuer abermals Freunde, Förderer und Sportler von JumpandReach zu einem speziellen Golfturnier in besonderer Atmosphäre.

Bereits zum vierten Mal fanden heuer die „JumpandReach Open“ statt. Neben dem Nordischen Kombinierer Christian Deuschl, Maximilian Schultz und Thomas Dampf golfte auch JumpandReach-Gründer Patrick Murnig bei Kaiserwetter für einen guten Zweck im Nachwuchssport.
Obwohl die Teams an jedem Loch um jeden Schlag kämpften, stand der gemeinsame Spaß an der Sache im Mittelpunkt des Geschehens. Jung und Alt bunt gemischt, stellten sich beispielsweise am Seefeld-, Elastica–, Energie AG-, Body&Soul- oder Jausenloch den kniffligen Punkern, Putts und Drives um den kleinen Ball einzulochen.

Neben tollen Bedingungen am Golfclub fanden die Spieler bzw. Flights an jedem Loch tolle Preise und Kleinigkeiten fürs Seelenwohl vor und hatten sichtlich Spaß auf dieser etwas anderen 9-Loch Runde.

Wie auch schon in den letzten Jahren kommt das Startgeld dieses etwas anderen Golfturniers auch heuer wieder der JumpandReach Förderinitiative und somit direkt und zur Gänze österreichischen Nachwuchsportlern zu Gute.

Patrick Murnig: „Ein Golfturnier ganz nach JumpandReach-Philosophie! Das freundschaftliche Miteinander, jede Menge Spaß in professioneller und gemütlicher Atmosphäre und der Austausch zwischen Sportlern, Freunden und Unterstützern standen einmal mehr im Mittelpunkt. Neben tollen Preisen fanden die Teilnehmer auch heuer wieder eine tolle Infrastruktur im Golfclub Seefeld Reith und in der Olympiaregion Seefeld vor.“

0 Antworten

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Wollen Sie an der Diskussion teilnehmen?
Feel free to contribute!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *


*