News_Seidl mario

Mario Seidl startet in Ruka in die WM Saison

Am kommenden Wochenende startet der Nordische Kombinierer Mario Seidl in die WM Saison. Nach der finalen Saisonvorbereitung am Bergisel in Innsbruck und in Seefeld geht es für Seidl & Co nun in den hohen Norden. Im finnischen Ruka geht es somit um die ersten Weltcuppunkte auf der Road to Seefeld 2019.

Nach einer optimalen Vorbereitung, dem Doppelstaatsmeistertitel und dem Gesamtsieg in der Wertung des Sommer Grand Prix geht Mario mit einem guten Gefühl und einer guten Portion Selbstvertrauen in die kommenden Saison.

Mario Seidl: „Mir taugt der Bergisel richtig gut, deshalb war es für mich der ideale Ort, um mir den letzten Feinschliff für Ruka, was ja die größte Schanze im Weltcup ist, zu holen. Langlauftechnisch haben wir uns in Rovaniemi und dieses Wochenende noch in der Leutasch vorbereitet, da fühle ich mich auch gut. Zuversichtlich stimmt mich, dass ich eine ideale Vorbereitung hatte ohne gröbere Erkrankungen oder Verletzungen.“

0 Antworten

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Wollen Sie an der Diskussion teilnehmen?
Feel free to contribute!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *


*