20220407_234535

Stefan Kraft ist zum vierten Mal Salzburgs Sportler des Jahres

Nach einer zweijährigen coronabedingten Pause fand am 7. April wieder die Leonidas Gala der Salzburger Nachrichten statt. Stefan Kraft wurde dort zum bereits vierten Mal in seiner Karriere mit dem Goldenen Leonidas als Salzburgs Sportler des Jahres ausgezeichnet. Dabei ließ er Red Bull Salzburg Star Karim Adeyemi und den Sportschützen Gernot Rumpler hinter sich. Die Auszeichnung sorgte auch für große Freude bei der JumpandReach Familie, welche gemeinsam die Gala besuchte und einen gemütlichen Abend im Terminal 2 des Salzburg Airports genoss.

Stefan Kraft konnte in diesem Winter trotz einiger schwieriger Phasen tolle Erfolge feiern und sich daher zurecht über diese Auszeichnung freuen. Der 28-Jährige gewann unter anderem Olympiagold mit dem österreichischen Team, WM-Bronze im Skifliegen sowie die Raw Air Tour. Außerdem erreichte Stefan Kraft Rang 3 im Skiflug-Weltcup, Rang 5 im Gesamtweltcup sowie vier Weltcupsiege bzw. neun Podestplätze im Einzel.

Zuvor wurde er bereits 2017, 2020 und 2021 zum Salzburger Sportler des Jahres gewählt sowie 2012 als Rookie of the Year in Salzburg ausgezeichnet. Mit seinem vierten Goldenen Leonidas reiht sich eine weitere Trophäe in seine lange Liste ein, die abermals eine tolle Bestätigung für seine harte Arbeit und das konsequente Verfolgen seines Weges ist.