27748178_10159883124200632_4597203402854012595_o

Stefan Kraft, Michael Hayböck und Mario Seidl bei den Olympischen Spielen in Pyeongchang

Mit Stefan Kraft, Michael Hayböck und Mario Seidl sind bei den diesjährigen Olympischen Spielen gleich drei Athleten der JumpandReach Family auf der größten sportlichen Bühne der Welt mit dabei.

Im südkoreanischen Pyeongchang kämpfen Kraft, Hayböck, Seidl & Co. um das wohl wertvollste Edelmetall im Leben eines Sportlers. Insgesamt sechs Medaillenentscheidungen warten auf die drei Athleten.

Für Stefan Kraft und Michael Hayböck geht es am kommenden Samstag erstmals um Medaillen bei diesen Olympischen Spielen. Für Stefan Kraft sind es die ersten Spiele, Freund und Zimmerkollege Michael Hayböck ist nach Sochi bereits zum zweiten Mal in den österreichischen Farben auf Medaillenjagd unterwegs. Für die beiden guten Freunde geht es sportlich mit der Medaillenentscheidung auf der Großschanzen am kommenden Samstag in einer Woche weiter.

Der Salzburger Kombinierer Mario Seidl ist ebenfalls zum ersten Mal auf Medaillenfang bei Olympia und startet sein Abenteuer Olympia mit dem Bewerb auf der Normalschanze und anschließendem Lauf über 10 km am 14. Februar.

Die Favoriten sind bei diesen Olympischen Spielen mit Sicherheit andere, allerdings werden Kraft & Co. um alles kämpfen, soviel steht fest.

0 Antworten

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Wollen Sie an der Diskussion teilnehmen?
Feel free to contribute!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *


*